Body Attack Arginine Shock im Test

Überblick

Für alle Fans des “Pump-Effekts” kommt Body Attack jetzt mit Arginine Shock – und der Name ist nicht zuviel versprochen! Hier geht es weniger um Energie oder Fokus sondern um das, was wir Bodybuilder und Athleten am Meisten lieben: DEN PUMP.

Was ist drin?

Pro Portion (3 Kapseln):

L-Arginin: 3150mg
L-Citrullin: 750mg

Richtig gelesen! Es knallt. Erklären wir euch kurz warum:

Wie bereits beschrieben geht es bei Arginine Shock nicht um Energie oder Fokus, weshalb es ohne Koffein auskommt. Hier geht es nur um den Pump, aber dafür richtig.

Mit knapp 3g Arginin und 750mg Citrullin pro Portion ist ein krasser Pumpeffekt garantiert. Im Zusammenspiel wirken die beiden Stoffe als Stickstoffbooster.

Fazit

Bei unserem Test haben wir uns das Armtraining ausgesucht und JA: es war fast schmerzhaft – aber positiv. Der Pumpfeffekt ist super und hält auch einigermaßen lange an. Durch den Stickstoffboost kommt ein super Pump zustande, welcher die Lust beim Training noch erhöht und somit auch zu einer höheren Intensität führen kann. Auch konnten wir länger und härter trainieren. Gut kombinierbar mit anderen Boostern oder einem Kaffee, welche sich nur auf Energie und Fokus konzentrieren. Klare Empfehlung für alle PUMP Fans!

Hier gibt es Body Attack Arginine Shock mit kostenlosem Versand

Be Sociable, Share!
Body Attack Arginine Shock
  • Pump
  • Geschmack
  • Preis
  • Qualität
  • Ego-Boost
4.4
Keine Kommentare

Deine Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


acht + = 12

Kostenloser 7-Tage Kurs: Die größten Muskelaufbau-Fehler Gib mir den Kurs
Hello. Add your message here.