FAQ: Was ist die Kölner Liste?

Fitness- und Bodybuildingbegeisterte haben diesen Begriff sicher schon des öfteren gehört – vor Allem im Zusammenhang mit Nahrungsergänzungsmitteln. Was genau die Kölner Liste ist und was sie für eure Supplementkäufe bedeutet, erfahrt ihr in diesem Artikel. Wie der Name schon aussagt, ist die Kölner Liste eine Liste und enthält momentan 446 Produkte, von denen viele für Bodybuilder und Athleten interessant sind. Initiator des Projektes ist der Olympiastützpunkt Rheinland.

Produkte, die es auf die Liste schaffen, sind frei von jeglichen Antibiotika, seien es auch nur Rückstände. Somit kann auf diese zugegriffen werden, ohne bei Dopingtests durchzufallen.

Das Institut für Biochemie der Sporthochschule Köln zeigte in einer Studie, dass in Deutschland circa 11 Prozent getesteter Supplements Anabolika enthielten. Dies wurde NICHT auf den jeweiligen Packungen angegeben.

Verunreinigungen können durch bewusstes Hinzufügen von Substanzen entstehen oder unbeabsichtigt durch unzureichende Reinigung der Produktionsmaschinen, falls im selben Betrieb auch mit Dopingsubstanzen gearbeitet wird.

Wenn Ihr also in Zukunft Supplements kauft und an Wettbewerben teilnehmt wo ihr darauf vertrauen müsst, dass diese frei von verbotenen Substanzen sind, werft doch einmal einen Blick auf die Kölner Liste.

Das Zentrum für Präventive Dopingforschung der DSHS Köln bietet Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln die Möglichkeit der Laboruntersuchungen an.

Viele deutsche Supplementfirmen lassen bereits Produkte testen, so zum Beispiel Body Attack, wie hier berichtet.

Hiermit sorgen die Hersteller gleich im vornerein für mehr Transparenz, und Sportler wie wir können beruhigt intensiv trainieren und das Ziel mit der Hilfe guter Supplements erreichen.

In diesem Zusammenhang ist auch der Fall von Jack3d und 1,3 DMAA interessant. Mehr dazu in diesem Artikel.

Be Sociable, Share!

Deine Meinung interessiert uns

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


5 × sieben =

Kostenloser 7-Tage Kurs: Die größten Muskelaufbau-Fehler Gib mir den Kurs
Hello. Add your message here.